Gemeinde Schutterwald

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Coronavirus

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Informationen zum Coronavirus.

Lage in Schutterwald

Stand: 03.06.2020, 12:00 Uhr

Die Landesregierung hat vergangene Woche weitere Lockerungen beschlossen.

Hier noch einmal die wesentlichen Änderungen im Überblick

Treffen im privaten Raum
Künftig dürfen im privaten Raum bis zu zehn statt wie bisher nur fünf Personen aus mehreren Haushalten zusammenkommen. Die Beschränkung auf zehn Personen gilt weiterhin nicht für Verwandte (Großeltern, Eltern, Kinder, Enkelkinder, Geschwister und deren Nachkommen) sowie die Angehörigen des gleichen Haushalts und deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner oder Partnerinnen und Partner.

Veranstaltungen

  • Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden werden bis zum Ablauf des 31. August 2020 untersagt.
  • Nicht private Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen dürfen ab dem 1. Juni mit bis zu 100 Teilnehmenden stattfinden. Dafür müssen die Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeiten, das auf Verlangen vorgelegt werden muss. Zu dieser Veranstaltungsart gehören etwa Konzerte, Theater, kleinere Festivals mit Sitzplätzen, Vortragsveranstaltungen, Kino, Veranstaltungen von Vereinen, Parteien, Unternehmen wie Betriebsversammlungen oder Aktionärsversammlungen oder Behörden, Examens- und Abschlussveranstaltungen. Das heißt, zum 1. Juni können Kultureinrichtungen und Kinos mit festen Sitzplätzen für bis zu 100 Teilnehmende unter Auflagen wieder öffnen.
  • Ab dem 9. Juni können private Veranstaltungen in öffentlich mietbaren Einrichtungen – also beispielsweise Restaurants oder Veranstaltungsstätten – wieder mit bis zu 99 Personen stattfinden, etwa Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Taufen.

Weitere Öffnungen ab dem 2. Juni
Ab dem 2. Juni dürfen Kneipen und Bars wieder unter Hygienevorgaben öffnen.
Zudem sollen öffentliche Bolzplätze wieder benutzt werden können.

Ab dem 2. Juni können Sportanlagen und Sportstätten wieder öffnen, auch innerhalb geschlossener Räume, wie etwa bei Fitnessstudios und Tanzschulen sowie ähnlichen Einrichtungen, sofern durch Rechtsverordnung zugelassen. Die Mörburghallen, die Halle in Langhurst, das Waldstadion und die Bolzplätze sind wieder geöffnet. Es gelten besondere Auflagen, die zu beachten sind.

Die Nutzung der Gymnastikräume beispielsweise im Kindergarten Höfen und der Mörburgschule sind mit der Einrichtungsleitung (Kindergartenleitung bzw. Schulleitung) abzustimmen. Um Schwimmkurse durchzuführen, dürfen Schwimm- und Hallenbäder ab dem 2. Juni wieder öffnen. Dazu gehören auch Kurse zum therapeutischen Schwimmen. Ein Freizeit-Breitensport-Badebetrieb ist zunächst weiter nicht möglich.
Jugendhäuser dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen und öffnen voraussichtlich ab 2. Juni.

Die bereits beschlossenen Öffnungen zum Pfingstwochenende für etwa Hotels, Freizeitparks und Freizeiteinrichtungen ab 29. Mai gelten weiter.

Kinderbetreuung

Zur Umsetzung der nochmaligen Ausweitung der Betreuungsmöglichkeiten in der Kinderbetreuung gibt es ein überarbeitetes Antragsformular, das nachstehend heruntergeladen werden kann oder auch die Gemeindeverwaltung oder die Leitungen der Kindertageseinrichtungen auf Nachfrage gerne zusenden.

Anmeldeprozedere
Die Anmeldung für die Notbetreuung im Kindergarten erfolgt über die Gemeinde (E-Mail).

Bei der Vergabe werden u. a. folgende Kriterien berücksichtigt (nicht abschließend, aus der Reihenfolge der Nennung kann keine Priorisierung abgeleitet werden):

  • pädagogische Gründe, z. B. Schulanfänger
  • berufsbedingte Kriterien,
  • familiäre Gründe.

Die Vergabe der Plätze wird durch die Gemeindeverwaltung auf der Grundlage der bis dahin eingegangenen Anträge am Freitag, 22.05.2020, ab 11.00 Uhr vorgenommen.

Nach Auswertung der eingegangenen Rücksendungen nimmt die Gemeindeverwaltung bzw. die jeweilige Kindertageseinrichtung Kontakt mit allen Eltern auf, die Betreuungsbedarf für Ihre Kinder angegeben haben.

Hinweis: Eltern von Kindern, die bereits eine Zusage für die erweiterte Notbetreuung erhalten haben, müssen selbstverständlich nicht erneut einen Antrag stellen. Sie werden gemäß der Vorgaben der Corona-Verordnung bereits berücksichtigt.

Anmeldung zur Notbetreuung (PDF)

Weitere Informationen

Ansprechpartner Ordnungsamt

Gemeinde Schutterwald
Andreas Friedmann
Kirchstraße 2
77746 Schutterwald 
Tel.: +49 781 9606-13
Fax: +49 781 9606-99
E-Mail schreiben

Ansprechpartner Kindergärten - Schulen

Gemeinde Schutterwald
Hauptamtsleiter
Thomas Feger

Kirchstraße 2
77746 Schutterwald 
Tel.: +49 781 9606-23
Fax: +49 781 9606-99
E-Mail schreiben

Kontakt

Kontaktdaten

Gemeinde Schutterwald Telefon: 0781/9606-0
Kirchstraße 2 Telefax: 0781/9606-99
77746 Schutterwald E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag - Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochnachmittag: 15:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag - Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochnachmittag: 15:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Optimiert für
mobile Geräte

© 2013 cm city media GmbH