Seite drucken

Ehrenbürger

Pfarrer Anton Schmid

Anton Schmidt
Anton Schmid

geboren am 23.02.1899
verstorben am 28.05.1979

In einer politisch und gesellschaftlich schwierigen Zeit war Pfarrer Anton Schmid fast 27 Jahre als Seelsorger in der Gemeinde Schutterwald tätig.

Ihm gelang es in dieser Zeit die einstmals getrennten Blöcke – politische Gemeinde und kirchliche Gemeinde andererseits – zu einer Gemeinschaft zusammenzuschließen.

Doch nicht nur die Zusammenarbeit im politischen Leben der Gemeinde gehört zu den Verdiensten von Pfarrer Anton Schmid.

Als Mittler und Helfer während des 2. Weltkrieges, der immer versuchte die Verbindung zwischen Heimat und Front herzustellen hat er eine große Bewährungsprobe bestanden.

Aufgrund dieser Verdienste für die Gemeinde wurde Pfarrer Anton Schmid am 01.05.1960 zum Ehrenbürger ernannt.

Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde fand im Rahmen der Verabschiedung von Pfarrer Anton Schmid aus Schutterwald statt. Der Abschiedsabend im Saal des St. Jakob wurde von den örtlichen Vereinen mitgestaltet.

Wie groß die Verdienste von Pfarrer Anton Schmid waren zeigt auch die Tatsache, dass eine Abordnung der Gemeinde an der Feier seines goldenen Priesterjubiläums in seiner Heimatgemeinde Langenenslingen teilnahm. 

Nach seinem Tod wurde Pfarrer Anton Schmid auf dem Friedhof in Schutterwald in einem Ehrengrab beigesetzt.

http://www.schutterwald.de/index.php?id=427