Seite drucken

Gewerbegebiet Hoch³

Übersichtsplan GRO
Übersichtsplan GRO

Die attraktiven Gewerbe- und Industrieflächen des interkommunalen „Gewerbeparks hoch³“ liegen verkehrsgünstig an der Autobahn A 5, der Rheintalbahn und den Bundesstraßen B3/B33.

Träger des Gewerbeparks ist der 1998 gegründete Zweckverband „Gewerbepark Raum Offenburg“ (GRO). Mitglieder sind die Stadt Offenburg und die Gemeinden Durbach, Hohberg, Ortenberg und Schutterwald. Ziel des Zweckverbands ist, durch die Bereitstellung attraktiver Gewerbeflächen für Betriebsansiedlungen die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region zu steigern und günstige Rahmenbedingungen für die Erhaltung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze durch die Unternehmen vor Ort zu schaffen.

Das Verbandsgebiet umfasst insgesamt 130 Hektar. Die Realisierung des Gewerbeparks hoch³ ist in mehreren Bauabschnitten auf der Gemarkung von Offenburg, Hohberg und Schutterwald geplant. Der erste Bauabschnitt umfasst insgesamt 32,8 Hektar voll erschlossene Grundstücksflächen, von denen bereits mehr als die Hälfte für Betriebsansiedlungen veräußert werden konnte. Derzeit laufen die Vorarbeiten, um die zweiten Bauabschnitte in den Teilgebieten Hohberg und Schutterwald anzugehen. Um auch weiterhin attraktive Flächen anbieten zu können, werden nach den jetzigen Planungen 15 Hektar baureife, erschlossene Gewerbe- und Industrieflächen ab 2017 für die Vermarktung zur Verfügung stehen.  

Richter Aluminium
Richter Aluminium
http://www.schutterwald.de/index.php?id=506