Gemeinde Schutterwald

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Flüchtlinge

In Schutterwald leben derzeit ca. 70 Flüchtlinge aus neun verschiedenen Ländern in der Anschlussunterbringung. Darunter sind Pakistani, Afghanen, Eritreer und Syrer. Die Gemeinde verfolgt das Ziel, die Unterbringung dezentral stattfinden zu lassen, um die Integration zu erleichtern und zu unterstützen.

Ca. weitere 60 Flüchtlinge leben zur Zeit in der Containeranlage beim Gewerbegebiet Hoch³.  Für diese Unterkunft (Erstunterbringung) ist das Landratsamt Ortenaukreis zuständig.

In Schutterwald hat sich Mitte 2015 ein Netzwerk aus Bürgerinnen und Bürgern gebildet, die sich als  „Netzwerk Miteinander“ der Aufgabe widmen, Flüchtlinge und Obdachlose zu unterstützen. Die Mitglieder des Netzwerks sind ehrenamtlich tägig. Sie treffen sich in regelmäßigen Abständen.

Von Seiten der Gemeinde kümmert sich ein Mitarbeiter der Verwaltung um das Thema Flüchtlinge. Daneben ist ein Mitarbeiter des Gemeindebauhofs für die Bewirtschaftung und Betreuung der Liegenschaften, in denen Flüchtlinge und Obdachlose untergebracht sind, abgestellt. Er übernimmt Hausmeistertätigkeiten für diese Objekte.

Im November 2015 absolvierte Aman G. aus Eritrea ein Praktikum bei den Gemeindewerken.

Bericht über das Praktikum (PDF)

Herkunftsländer
Herkunftsländer

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Gemeinde Schutterwald
Andreas Friedmann
Kirchstraße 2
77746 Schutterwald 
Tel.: +49 781 9606-13
Fax: +49 781 9606-99
E-Mail schreiben

Kontakt

Kontaktdaten

Gemeinde Schutterwald Telefon: 0781/9606-0
Kirchstraße 2 Telefax: 0781/9606-99
77746 Schutterwald E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag - Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochnachmittag: 15:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr und 15:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Optimiert für
mobile Geräte

© 2013 cm city media GmbH